Notvermittlungen



Januar 2019

Zur Zeit gibt es keine Hunde in der Notver-mittlung



01.01.2019

Für Dali vom edlen Weiß gibt es gute Neuigkeiten: Sie hat ein neues Zuhause in den Niederlanden.


Ada ohne Fehl und Tadel bleibt nun doch bei ihrer Familie. 



19.12.2018

Dali vom edlen Weiß, geb. 05.08.2016

Dalì vom edlen Weiß braucht aufgrund eines Unfalls ihres Herrchens dringend ein neues Zuhause, gerne mit Kindern. Dalì ist zwei Jahre jung und hatte bisher ein gutes Leben. Sie hat keine negativen Erfahrungen machen müssen und sich daher ihren astreinen Charakter behalten. Sie ist nicht kastriert, gesund und wesensfest und hat die typischen Pyrenäenberghundeigenschaften. 

Dalì ist verschmust und benötigt die Bindung zu ihren Menschen. Sie ist familienfreundlich, sehr kinderlieb und könnte auch zu ganz jungen Kindern. 

Dalì hat die Hundeschule besucht, hört gut und hat einen ausgesprochenen Bewegungs-drang. Aufgrund der Notlage in der Familie ist sie zur Zeit in einer Hundepension in Freiburg untergebracht.

Weitere Informationen: ilona.pfaff@web.de





20.09.2018

Ada ohne Fehl und Tadel, geb. 17.04.2017

1  


Für Ada vom Zwinger ohne Fehl und Tadel wird dringend ein neues Zuhause gesucht.


Ich, Ada, wurde gemeinsam mit meinen Geschwistern Athos, Akira und Alva im A-Wurf meiner Züchter geboren. Ich bin liebe-voll betreut aufgewachsen. Meine Mutter ist Bazooka vom edlen Weiß (Berta), mein Vater Joda du Pic de Viscos (Deutscher Champion VDH und KfuH). Beide sind gesunde, erfolg-reiche, wesensfeste und souveräne Pyrenäen-berghunde.


Ich bin gechipt und regelmäßig geimpft worden, habe eine Ahnentafel und meine Röntgenuntersuchungen haben ergeben: HD A, OCD und ED jeweils frei. Die Auswertungen bei meinen Schwestern ergaben ebenfalls beste Ergebnisse.

Ich lebe seit meiner Geburt mit meiner Mutter, meinem Bruder, einem Labradorrüden und dem "Menschenrudel", bestehend aus 2 Erwachsenen und 3 Kindern zusammen.

Seit meiner "2. pupertären Phase" habe ich immer mal wieder Probleme mit den anderen Familien-Hunden, zu gerne würde ich die Führung übernehmen. Am liebsten wäre es mir, wenn ich meine Menschen - ohne Konkurrenz für mich alleine hätte.

Ich bin eine wachsame Hündin und gerne an der Seite meiner Besitzer. Mich kann man überall hin mitnehmen. Mit anderen Menschen habe ich keine Probleme und Kinder mag ich sehr gern.

Gegenüber Artgenossen bin ich zunächst skeptisch und zeige Ihnen auf Spaziergängen auch gerne, dass ich der Boss bin. Habe ich etwas Zeit, spiele ich aber auch mit ihnen.


Wenn ich bei Euch der einzige Hund sein dürfte und die Streicheleinheiten nicht teilen müsste, Ihr mir ein artgerechtes Leben bieten könntet und ich Euch begleiten dürfte, Ihr ein echtes Interesse an mir habt und Euch von meinem Charme und Aussehen angesprochen fühlt, dann - meldet Euch bitte bei meinem Herrchen:

mail@patou.com